Aktuelles, Kontakt - St. Johannes BO-Wattenscheid-Leithe

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles, Kontakt

Aktueller Gemeindebrief:
Download

Die neuen Wattenscheider Pfarrnachrichten vom 23.12. sind online.

Impressionen der vergangenen Termine unter Rückblick.

Aktuelles aus der Pfarrei unter http://www.sanktgertrud-wattenscheid.de/

Wattenscheider Pfarrnachrichten
Die neue Ausgabe der Wattenscheider Pfarrnachrichten für die Weihnachtszeit ist da.
Bald ist Sternsingerzeit! Die Kronen sind schon gebastelt, die Gewänder anprobiert. Und wir haben uns zusammen über die diesjährige Aktion informiert, die sich schwerpunktmäßig gegen Kinderarbeit richtet. Haben nicht alle Kinder den Wunsch und auch das Recht darauf, ihr Kindsein zu leben und zur Schule zu gehen und etwas zu lernen? Wenn Kinder schon mit 6 Jahren täglich länger arbeiten müssen als es bei uns ein erwachsener Facharbeiter darf, und dies nur, um einen Beitrag zur Ernährung der Familie zu leisten, dann stimmt etwas nicht. Aber so ist es z.B. in vielen Fällen in Indien. Aber es gibt Projekte, die helfen, die Lage dieser Kinder und Familien zu verbessern. Und dafür sammeln nicht nur die Sternsinger aus St. Johannes am kommenden Freitag und Samstag in den Straßen und am Sonntag im Gottesdienst.
Ein irischer Segenswunsch zum Jahreswechsel
Mögest in deinem Herzen du so manchen Lebenstag in Dankbarkeit bewahren. Mit den Jahren wachse jede Gabe, die Gott dir einst verliehen, um alle, die du liebst, mit Freude zu erfüllen. In jeder Stunde, Freud und Leid, lächelt der Menschgewordene dir zu - bleib du in seiner Nähe.
Wir wünschen Ihnen einen schönen Jahreswechsel und Gottes Segen für das Jahr 2018!
Es ist Weihnachtszeit! Wir freuen uns, dass so viele an den Weihnachtstagen dem Stern gefolgt sind und mit uns die Menschwerdung Gottes, das Fest des Friedens und der Liebe in den Gottesdiensten und beim Besuch unserer Kirche gefeiert haben. Wir wünschen Ihnen gute Tage im Geist der Weihnacht!
Das waren unsere Gottesdienste zu Weihnachten:
Sonntag, 24.12.2017 Heiligabend
16:00 Uhr Familienkrippenfeier mit Krippenspiel der Kommunionkinder
18:00 Uhr: Christmette mit Gestaltung durch den Kirchenchor. Der Chor singt Weihnachtslieder.
Montag, 25.12.2017. 1. Feiertag
11:00 Uhr: Heilige Messe
Dienstag, 26.12.2017, 2. Feiertag:
11:00 Uhr: Heilige Messe mit Gestaltung durch den Kirchenchor. Der Chor singt die Messe in Es-Dur von Anton Bruckner und das Laudate Sion von L.B. Est.
Herzlichen Dank an alle, die unsere Gottesdienste mitgestaltet haben!
Adventszeit in unserer Gemeinde
In dieser Zeit folgen wir Spuren aus Licht; beim Taizé - Gebet am 19.12., bei den Kompleten, bei den Rorate - Messen im Kerzenlicht und anderen Gelegenheiten wie der "Offenen Kirche". Die Adventszeit gibt uns Möglichkeiten der Vorbereitung und Einstimmung auf das Weihnachtsfest, welches wir in den Gottesdiensten am Heiligen Abend und den Weihnachtsfeiertagen feiern.

Auswahl einiger Gottesdienste und Veranstaltungen

Samstag, 9. Dezember 2017 um 18:00 Uhr: Wortgottesfeier der Kolpingfamilie Leithe
Anschließend im Pfarrheim: adventliches Beisammensein und Abschluss der Schuhsammlung für die Aktion „Mein Schuh tut gut“.

Sonntag, 10. Dezember 2017 um 11.00 Uhr: Heilige Messe zum 2. Advent

Mittwoch, 13. Dezember 2017 um 10.20 Uhr: Ökumenischer Schülergottesdienst zum Advent
der GGS Leithe, Klassen 3 und 4, Evangelische Kreuzkirche, Leithe

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 17:00 Uhr: Fatima-Rosenkranzandacht

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18:00 Uhr: Rorate-Messe (Gottesdienst im Kerzenlicht)
anschließend OFFENE KIRCHE BIS 21.00 Uhr.

Aktion „Freude schenken“ mit Weihnachtspäckchen
Verschenken Sie zu Weihnachten Freude – mit einem selbst gepackten Päckchen für einen Menschen oder eine Familie! Päckchen und Informationen in der Kirche. DANKE! Abgabe bis spätestens zum 3. Advent - die Päckchen sollen ja rechtzeitig beim Empfänger ankommen!

Samstag, 16. Dezember 2017, 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr: OFFENE KIRCHE

Sonntag, 17. Dezember 2017, 11:00 Uhr: Familienmesse mit Halleluja-Chor und KiTa, anschließend Eröffnung des Weihnachtsdorfes und des Tannenbaumverkaufs
Die Kirche bleibt den ganzen Tag für stille Einkehr bei Kerzenlicht geöffnet.

Sonntag, 17. Dezember 2017, 16.30 Uhr: Besinnungsgottesdienst vor Weihnachten
"Im Licht der Liebe Gottes wachsen"

Dienstag, 19. Dezember 2017, 19:30 Uhr: „großes“ Taizé-Gebet
Herzliche Einladung, mit Gesängen aus Taizé zur Ruhe zu kommen und sich in besonderer Form auf das bevorstehende Fest vorzubereiten. Der letzte Taizé - Gottesdienst des Jahres hat in der vorweihnachtlichen Kirche immer eine ganz besondere Atmosphäre. Und wie immer ist auch wieder Zeit genug, ihre und deine ganz persönlichen Bitten mit dem brennenden Licht zum Kreuz und vor Maria zu bringen.

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 18.00 Uhr: Rorate-Messe,
anschließend OFFENE KIRCHE BIS 21.00 Uhr.

Krippenspielproben
Donnerstag, 21. Dezember, Freitag,  22.Dezember jeweils um 16:30 Uhr und Samstag, 23. Dezember um 11.00 Uhr

Spuren aus Licht – Komplet im Advent, im Chorraum der Kirche
An den letzten drei Tagen vor dem Heiligen Abend, also am Donnerstag,  21. Dezember, Freitag, 22. Dezember und Samstag, 23.12.2017 um 21 Uhr, je eine halbe Stunde.
Zur Vorbereitung auf das Weihnachtsfest beten und singen wir an den letzten drei Tagen vor dem Fest in der Kirche St. Johannes wieder die Komplet, das Nachtgebet der Kirche. Wir laden ein, bei Kerzenlicht und leiser Musik unter dem Sterngewölbe des Chorraums Spuren aus Licht nachzuspüren, die das Evangelium vom jeweiligen Tage legt.
Wo entdecke ich in den Worten der Heiligen Schrift Spuren aus Licht für mich und mein Leben, für den Tag und die jetzige Zeit, für meine Beziehung zu Gott und zu den Menschen?

Tannenbäume kauft man in St. Johannes, frisch aus dem Sauerland! Und danach gibt es Warmes, Heißes, Süßes und Herzhaftes im "Weihnachtsdorf", dazu auch die ein oder andere Geschenkidee.
Vorschau auf die Weihnachtsgottesdienste

Sonntag, 24. Dezember 2017 (Heiligabend)
16:00 Uhr: Familienkrippenfeier
Wortgottesfeier mit Krippenspiel der Kommunionkinder
18:00 Uhr: Christmette mit Kirchenchor
( In St. Johannes ist zum 4. Advent (24.12., morgens) keine Hl. Messe! )

Erster Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember 2017: 11.00 Uhr Heilige Messe
Zweiter Wehnachsfeiertag, 26. Dezember 2017: 11.00 Uhr Heilige Messe, musikalisch gestaltet vom Kirchenchor

Wir laden schon heute sehr herzlich zur Mitfeier der Gottesdienste an Weihnachten an, auch, wenn Du, wenn Sie ansonsten nicht viel Berührung mit Kirche hast bzw. haben.


Du suchst einen echt ruhigen Ort im Trubel? Du möchtest eine Kerze anzünden für einen lieben Menschen? Du möchtest mit Gott ins Gespräch kommen? Du suchst Freiraum? Oder möchtest einfach mal ungestört beten? Im Advent haben wir unsere Kirche nicht nur am Samstagvormittag und Mittwochnachmittag auf, sondern auch am späten Mittwochabend. Vielleicht dein Ort, deine Zeit?
Weitere Termine in der Adventszeit

Mittwoch, 13. Dezember 2017 um 19:00 Uhr: Gemeinderatssitzung
Anschließend: Begegnung zum Jahresabschluss mit Verabschiedung der langjährigen Vorsitzenden des Gemeinderates St. Johannes, Annemarie Tylicki. Mit Frau Tylicki geht fast eine Ära zu Ende: 24 Jahre lang war sie im Gemeinderat tätig. Danke für all Ihr segensreiches Tun über eine so lange Zeit, liebe Frau Tylicki!

Donnerstag, 14. Dezember 2017 um 15:00 Uhr: Offener Seniorentreff
Adventliche Begegnung bei Kaffee und Kuchen mit Gedichten, Geschichten, adventlichen Liedern und guten Gedanken zum Advent für alle interessierten Seniorinnen und Se-nioren
Fredy Götte und Manfred Braun, die den Seniorentreff viele Jahre lang gemeinsam geleitet und mit Helferinnen an ihrer Seite geführt und begleitet haben, verabschieden sich an diesem Tag aus dieser Aufgabe. Danke Fredy Götte und Manfred Braun für Ihr großes Engagement für die Seniorinnen und Senioren! Mit Ihnen freut sich die Gemeinde, dass mit Frau Annemarie Tylicki und Frau Christel Kolan Nachfolgerinnen gefunden sind. Die Seniorentreffs gehen also weiter: auch im Jahre 2018 an jedem 2. Donnerstag im Monat um 15 Uhr. Nächster Seniorentreff: am 11. Januar

Freitag, 15. Dezember 2017 um 15:00 Uhr: Fahrt der kfd zum Weihnachtsmarkt nach Schloss Moyland
Treffpunkt an der Kirche

Samstag, 16. Dezember 2017 von 15:30-17 Uhr: Gruppenstunde für die Kommunionkinder

Montag, 18. Dezember 2017 um 19:00 Uhr: Konstituierende Sitzung des neuen Gemeinderates
Diese erste Sitzung ist nicht öffentlich.

Kai Magnus Sting bei KULTur in Leithe

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe KULTur in Leithe ist am Freitag, 19. Januar 2018 um 19 Uhr der bekannte Kabarettist Kai Magnus Sting mit seinem aktuellen Programm „Sonst noch was?!“ im Pfarrheim unserer Gemeinde zu Gast. Karten zum Preis von 9,90 Euro bzw. 4,90 Euro (ermäßigt) sind ab sofort an folgenden VVK-Stellen zu erhalten: Leither Backcafé, Barbara-Apotheke, Altes Gasthaus Kampmann (alle Krayer Straße), im Gemeindebüro St. Johannes, Kemnastraße 10 (Öffnungszeiten: mittwochs von 16-18 Uhr, donnerstags von 15-17 Uhr), sonntags nach dem Gottesdienst gegen 12 Uhr, und ebenfalls beim Tannenbaumverkauf der Gemeinde am 17. Dezember in der Zeit von 12-16 Uhr vor der Kirche - solange der Vorrat reicht. Hinweis Stand 10.12.2017: Die Veranstaltung ist bald ausverkauft. Karten nur noch im Leither Backcafé und im Alten Gasthaus Kampmann vorrätig.

Die Reihe KULTur in Leithe wurde vor 4 Jahren ins Leben gerufen. Der allererste Gast war damals Kai Magnus Sting – die Veranstaltung war ausverkauft und ein voller Erfolg! Jetzt ist er zum zweiten Mal dabei und unterstützt wiederum das Anliegen von KULTur in Leithe.

Im Rahmen von KULTur in Leithe werden ca. 3-5 Veranstaltungen pro Jahr durchgeführt. Am 8. April 2018 wird der Musical-Star Carl Ellis (ehemals der „Papa“ bei „Starlight Express“) im Zusammenhang mit seiner „Grateful Tour“ ein Konzert in der Kirche St. Johannes geben; nähere Informationen in Kürze, VVK ab Anfang/Mitte Dezember an den o.g. VVK-Stellen.

Carl Ellis bei KULTur in Leithe!!!

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe KULTur in Leithe ist am Sonntag, 8. April 2018 um 18 Uhr der aus dem Musical „Starlight Express“ und durch „The Voice of Germany“ bekannte Sänger Carl Ellis in unserer St. Johannes zu Gast. Mit seiner „Grateful-Tour“, die ihn derzeit quer durch Deutschland führt, will Carl Ellis Menschen mit seiner einzigartigen Stimme berühren – und: sich bedanken und etwas von dem Glück, das er in seiner Zeit in Deutschland erfahren hat, zurückgeben, wie er selbst sagt.

Karten zum Preis von 9,90 Euro sind ab 15.12.2017 an folgenden VVK-Stellen zu erhalten: Leither Backcafé, Barbara-Apotheke, Altes Gasthaus Kampmann (alle Krayer Straße), Gemeindebüro St. Johannes, Kemnastraße 10 (Öffnungszeiten: mittwochs von 16-18 Uhr, donnerstags von 15-17 Uhr), sonntags nach dem Gottesdienst gegen 12 Uhr und beim Tannenbaumverkauf der Gemeinde am 17. Dezember in der Zeit von 12-16 Uhr vor der Kirche und, ganz neu, bei der Buchhandlung van Kempen, Saarlandstr. 7 und im Günnigfelder Reisebüro, Günnigfelder Str. 95 zu deren Öffnungszeiten.

Vielleicht auch noch ein Weihnachtsgeschenk? Auf jeden Fall ein Highlight bei uns in Leithe!

Informationen zum Sternsingen im Januar 2018
Sternsinger folgen dem Stern von Betlehem und bringen als Königinnen und Könige den Segen der Weihnacht in die Häuser der Leute. Und damit machen sie ganz viele Menschen froh! Manche Leute warten den ganzen Tag auf die Sternsinger und manche sind so gerührt, dass sie weinen müssen, wenn die Sternsinger kommen. Und: Die Sternsinger sammeln bei ihrem Besuch Geld für Kinder in Not. Es gibt viele Projekte weltweit, die von den Sternsingern über das Sternsingerhilfswerk unterstützt werden. In jedem Jahr stehen andere Projekte im Vordergrund. In diesem Jahr heißt das Motto: "Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit". Viele Kinder und auch Erwachsene in ganz Deutschland und auch in einigen Nachbarländern beteiligen sich und helfen mit, dass Kinder besser leben können. Wer schon jetzt mehr wissen will, kann unter www.sternsinger.de weiterlesen.

Machst du wieder mit? Es macht erstens immer viel Spaß und du tust auch ganz aktiv Gutes für andere: für alle, die auf die Sternsinger warten und vor allem für Menschen weltweit, die viel weniger haben als wir.

Wir brauchen auch Große und Erwachsene, die helfen: GruppenleiterInnen (Jugendliche ab 18 Jahren und Erwachsene), die die Kinder auf dem Weg begleiten und Eltern, die ein bisschen Zeit haben und die Kinder nach dem Laufen in Empfang nehmen und sie lieb versorgen. Es wäre wunderbar, wenn auch Sie mitmachen würden - so, wie es für Sie möglich und gut ist.

Es gibt ein Treffen am Donnerstag, 28.12.2017, von 11-12.30 Uhr im Pfarrheim. Hierzu laden wir alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen ein, die mitmachen wollen (und auch alle, die erst mal gucken wollen und sich noch nicht sicher sind). An diesem Tag gibt es alle wichtigen Infos, außerdem zeigen wir einen Film über die Aktion. Die Kinder basteln ihre Königskronen und bekommen ihre Königsgewänder. Ab 12.30 Uhr können die Kinder abgeholt werden oder selbst nach Hause gehen. Die HelferInnen bitten wir, dann noch etwas zu bleiben, damit wir noch Absprachen treffen können.

Am Freitag, 5.1.2018 und am Samstag, 6.1.2018 gehen die Kinder mit ihren BegleiterInnen dann als Sternsinger morgens ab 10 Uhr und nachmittags bis spätestens 16.30 Uhr durch die Straßen unserer Gemeinde. Zwischendurch bekommen sie warmes Mittagessen im Pfarrheim. Am Sonntag, 7.1.2018 ist um 11 Uhr die Familienmesse mit den Sternsingern und Abschluss der Aktion. Es wäre schön, wenn Sie sich die Termine schon mal notieren würden. Danke!

„Just Sing!“ – Das Chorprojekt, das Brücken zwischen Ge-flüchteten und Einheimischen bauen will, geht weiter! Im Januar 2018 startet die zweite Staffel, bis Mai 2018, erneut unter der Leitung von Chorleiterin und Musiklehrerin Chris-tiane Hartmann. Geplant ist neben regelmäßigen Proben auch ein Probenwochenende. Musikalische Ziele sind: die Teilnahme am Katholikentag 2018 in Münster, außerdem einige Konzerte – wenn alles gut geht, sogar eines mit Carl Ellis, dem früheren Darsteller und Sänger des „Papa“ im Mu-sical „Starlight Express“! Sicher wird, wie auch bei der ersten Staffel, wieder viel Gutes und Schönes „nebenher“ passie-ren. Mitsingen kann, wer Spaß am Singen von Gospels und Traditionals hat – und natürlich an dem Projekt, ab ca. 16 Jahren. Bist du/sind Sie dabei?! Nähere Informationen und Anmeldung ab sofort unter: www.just-sing.info.
Kontakt: Anke Wolf, Gemeindereferentin St. Johannes
Tel. 02327/9658505

Zukunftsbild im Bistum Essen - Ein Projekt von 20 - Pfarrübergreifendes Team für Trauungen - "Trau-Kirche" St. Johannes
Für den „schönsten Tag im Leben“ suchen viele Paare den Kontakt zur Kirche. Bei der Suche nach ihrer „Trau-Kirche“ und einem Priester oder Diakon sowie bei der Gestaltung ihrer Hochzeit können sich Paare künftig an ein bistumsweit tätiges Team wenden, das dieses Projekt zusammen stellt. Zudem identifiziert dieses Projekt Kirchen, die sich besonders gut für Trauungen eignen. St. Johannes ist eine von vier Kirchen im Bistum. Unterstützung gibt es auch bei uns vor Ort. Mehr Infos unter http://zukunftsbild.bistum-essen.de/die-bistums-projekte/die-bistumsprojekte/pfarruebergreifendes-team-fuer-trauungen
Impressionen von unserer Kirche im Film gibt's genau hier.
Schon jetzt an Pfingsten 2018 denken! Vater - Kind - Segeltörn für Kinder und Jugendiche und deren Väter, Pfingstmontag - Vormittag bis Freitagnachmittag. Es sind aktuell (Dez.2017) wieder 2 Plätze frei (Vater + Kind) !! Vielleicht gibt es ein weiteres ähnliches Angebot. Bei Interesse bitte schon einmal melden.
Im Jahre 2018 gibt es einmalig in NRW wieder richtige Pfingstferien. Was liegt näher, als eine besondere Aktion?
Wir laden Väter mit ihren Kindern ein, mit uns von Pfingstmontag bis Freitag auf der Ostsee zu segeln. Auf einem richtigen Zweimast—Schoner, der IDE MIN. Hochseetauglich, über Alles 40 m lang und schnell, gemäß allen Zertifikaten ausgestattet.
Ab und bis Kiel geht es da lang, wohin der Wind uns treibt. Oder auch mal gegen den Wind. Wie im Leben.
Umsonst gibt es so etwas nicht, aber wir können es echt preiswert anbieten:
199,— € für die Väter und
169,— € für jedes erste Kind und
139,— € für jedes weitere Kind der Familie — und da ist fast alles drin enthalten: Segeln, Unterkunft, Essen (bereiten wir selbst zusammen zu!), Wasser / Tee, Hafengebühren und ab und zu der Motor. Die An-/ Abreise organisiert jeder selbst (450 km je Strecke, DB ab ca.60€ / Familie). Mindestteilnehmerzahl bis 31.10.2017: 20 Pers.

Anmeldungen ab sofort mit dem Flyer, der in der Kirche liegt und hier zum Download liegt.

Hinweis für alle, die sich schon angemeldet haben: Die Fahrt findet auf jeden Fall statt. In Kürze gibt es eine Anmeldebestätigung und weitere Informationen.
Offene Kirche St. Johannes stets regelmäßig
Nach unserem Test im November und Dezember wird unsere Kirche nun regelmäßig tagsüber offen sein, um zur Ruhe zu kommen, zu beten, Gott zu begegnen: Immer mitwochs von 15.00 Uhr - ca. 19.00 Uhr und samstags von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr. Zu bestimmten Zeiten werden die Kirche in Zukunft auch zu anderen Zeiten für Sie, für Dich geöffnet lassen.
Gemeinsam gegen Krebs – da geht mehr!“

In unserer Gemeinde gibt es nun schon seit fast zwei Jahren einen Aktionskreis für Menschen, die von Krebs betroffen sind, sowie für Angehörige und Freunde von Erkrankten und für alle Interessierten.

Der „Aktionskreis Kopf hoch“ trifft sich regelmäßig in Räumen unseres Gemeindezentrums, und informiert über die verschiedensten Themen, die mit der Krebserkrankung zusammenhängen. Hierbei geben die Referenten Hinweise, Tipps und praktische Hilfen, die auch im Alltag umgesetzt werden können. Mehr auf der eigenen Unterseite.
Zum Vormerken: Taizé - Gebete 2017
Wie immer am 3. Dienstag im Monat Taizé - Gebet. In den geraden Monaten mit dem Schwerpunkt Gesang, das "große" Taizé - Gebet, in den ungeraden Monaten das "kleine" Taizé - Gebet mit Katechese und Brotsegnung. Die Postkarten mit den Terminen gibt es auch zum Mitnehmen in der Kirche. Oder auch per Mail an info@st-johannes.info .
Jeden Freitag ab 17:30 Uhr: Pfadfinderstunden, Jugendheim St. Johannes
für Kinder ab ca. 8 Jahren ab 17:30 Uhr, für Jugendliche (Mädchen) ab ca. 16 Jahren anschließend.

NEU SEIT WEIHNACHTEN 2016: Wattenscheider Pfarrnachrichten
Ab sofort erscheinen zweiwöchentlich Pfarrnachrichten, für die ganze Pfarrei St. Gertrud mit all ihren Gemeinden. Sie finden Sie zum Download auf der Pfarreihomepage und auch oben auf dieser Homepage genau dort, wo bislang die Gemeindenachrichten zu finden waren. Nutzen Sie die Möglichkeiten des Überblicks über alle Angebote in der Pfarrei. Schauen Sie auch über den Zaun. Im neuen, dicken Heft finden Sie vorne übergreifende Angebote, danach jeweils 2 Seiten aus jeder Gemeinde (dort stehe die Informationen, die bislang unter Nachrichten im Gemeindebrief zu finden waren) und hinten eine Übersicht über ALLE Gottesdienste und aktuelle Kontaktdaten.
Neue Form des Kommunionempfangs in St. Johannes
In den Werktagsgottesdiensten war es schon länger Brauch, seit September 2016 wollen wir auch in den Sonntagsmessen wirklich gemeinsam kommunizieren. Die lange Schlange wurde abgelöst durch einen Halbkreis vor der Altarinsel. Auf beiden Seiten wird die Kommunion ausgeteilt, und wenn alle sie in den Händen halten, dann wird gemeinsam kommuniziert. Dies schafft Raum, Ruhe und Gemeinschaft. Es wird noch etwas dauern, bis sich diese Form ganz eingespielt hat, einige mussten sich ja auch von langer Gewohnheit verabschieden, aber es zeigt sich schon, wie gut und würdig es gehen kann.

Viele Impressionen auch immer unter Rückblick, z.B. von KULTur in Leithe oder vom Sommer.

W wie Willkommen! Seit Mitte 2015 lief bei uns in St. Johannes laufend ein Sprach- und Aktionskurs für Flüchtlingsfamilien aus Leithe, initiert von der Gemeinde St. Johannes. Frauen aus dem Übergangsheim Fröbelstraße und den Wohnungen für Flüchtlinge in der Heimstraße und in der Hohensteinstraße waren zusammen mit ihren Kindern im Grundschulalter an jedem Dienstagnachmittag in unserem Gemeindehaus zu Gast. Sie lernten die deutsche Sprache durch Sprachunterricht und in verschiedenen Aktionskursen. Während die Frauen durch ein Lehrerehepaar unterrichtet wurden, wurden die Kinder betreut. Hier und in den Aktionskursen lernten sie durch gemeinschaftliches Tun das praktische Anwenden der Sprache. Der Kurs wurde unterstützt und gefördert durch die Caritas im Bistum Essen. Und er erfolgte in guter Absprache mit dem Centrum Kultur. Sieben Ehrenamtliche aus Gemeinde und Stadtteil kümmerten sich in unserem Projekt in Leithe um die Flüchtlinge. Da die Nachfrage deutlich geringer geworden ist, findet dieser Kurs derzeit nicht mehr statt. Bei Interesse und Bedarf aber bitte melden!


Ansonsten gibt es unser integratives Chor - Projekt JUST SING! Gemeinsam Musik machen und dabei einander kennenlernen und voneinander lernen.


Darüberhinaus gibt es aber weiterhin eine Hausaufgabenbetreuung für Kinder aus Flüchtlingsfamilien in unserer Gemeinde. Am 19. Februar 2016 berichtete auch die WAZ über dieses Projekt. Nähere Infos, ob zum Teilnehmen oder Helfen, unter 02327 9658505.

Zukunftsoption St. Johannes
Informationen zur Versammlung der Gemeinde, zum Konzept und zur Ausrichtung finden Sie unter gesondertem Unterpunkt Zukunftsoption St. Johannes .

Noch mehr Taizé in St. Johannes
Wir haben uns in unserer Gemeinde dazu entschieden, dass wir in Zukunft noch mehr aus der Spiritualität von Taizé leben wollen. Seit
Januar 2015 gibt es deshalb nun in St. Johannes auch an jedem dritten Dienstag in den ungeraden Monaten um 19.30 Uhr einen Taizé-Gottesdienst – aber mit einem bewussten, anderen Schwerpunkt. Schwerpunkt dieses Gottesdienstes ist das Wort Gottes in Schriftwort, Bibelkatechese und Bibelgespräch in Gruppen - wie wir es in Taizé auch erleben dürfen. Gesänge aus Taizé, Stille und Gebet gehören natürlich auch dazu. Im Rahmen dieses Gottesdienstes segnen wir auch ein selbstgebackenes Brot und teilen es miteinander. Mit diesen beiden Gottesdienstformen, "klassisch" und "neu", versuchen wir, möglichst viel der in Taizé gelebten Spiritualität nach Leithe zu holen - auch wenn Bochum nie Taizé werden wird! Kommen Sie doch vorbei und feiern Sie mit uns! Wir freuen uns auf Sie! Mehr zu "Taizé" in St. Johannes: hier
Noch etwas zur Gottesdienstform mit Katechese: Es ist für manche noch etwas ungewohnt, über den Schrifttext in kleinen Gruppen für begrenzte Zeit ins Gespräch zu kommen; es eröffnet aber ganz neue Zugänge zu den alten Texten. Ein Teilnehmer sagte, am Ende sei es dann "sein" Text. Und in dem man mit vielen Augen auf oder besser in die Bibel schaut, sieht man gemeinsam auch manch verborgenen Schatz im Wort Gottes. Es kommt hier nicht auf "Lehre" an und "richtig" oder "falsch", sondern darauf, dass ich Gottes Wort entdecke und spüre, dass es etwas mit meinem Leben zu tun hat. Und die Brotsegnung ist am Ende ein schönes Erlebnis der Gemeinschaft und Verbundenheit.

Also: in allen "geraden" Monaten Taizé - Gottesdienste mit viel Gesang, in den "ungeraden" Monaten mit Katechse und Brotsegnung (und natürlich auch Liedern aus Taizé). Aber immer am dritten Dienstag des Monats.
Wenn Sie/Du
noch Fragen haben/hast oder mal nach Taizé möchten/möchtest: rufen Sie, rufe Du an! 02327 9658505. Oder mailen:  info@st-johannes.info. Interesse an einer Reminder -Mail einige Tage vor dem nächsten Taizé - Gottesdienst? Einfach kurze Mail an info@st-johannes.info mit Betreff REMINDER TAIZÉ.

Angebote im Kolumbarium St. Pius: Nähere Infos HIER

Kultur in Leithe: Kai Magnus Sting, WIRELESS Acappella, ChamberJazz, Die Divanetten, Magic Wobo, Frank Scholzen, Didier Pierre Kugel, Michael Steinke, Die Spielkinder, MunichStreet, Cathal Dolan, The Moone Boys, Roberto Capitoni, Emscherblut, Back to Brass, Alexandra Gauger, alle waren schon da. Bilder gibt's hier! Und es geht weiter! Kultur im Stadtteil für ALLE!

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü